Vertrag in nl

Ein GAV ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und seinen Arbeitnehmern, die die Arbeitsbedingungen und Leistungen abdeckt – diese sind in der Regel günstiger für die Arbeitnehmer als die gesetzlich vorgeschriebenen. Ein Unternehmen kann einen eigenen Arbeitsvertrag haben oder Teil eines Industriearbeitsvertrags sein. Alles in Ihrem Vertrag muss in Übereinstimmung mit CLA sein und wenn Sie irgendwelche Zweifel an Ihren Rechten oder Pflichten haben, ist dies eine zentrale Anlaufstelle, die Sie überprüfen sollten. Wenn Ihr zukünftiger Arbeitgeber keinen GAV hat, benötigen Sie eine individuelle Vereinbarung, in der Sie die Arbeitsbedingungen aushandeln. Bedingungen der Vertragsbeendigung – Hiermit wird die von beiden Parteien für die Beendigung eines Vertrags erforderliche Kündigungsfrist beschrieben. Als Arbeitgeber, der in den Niederlanden tätig ist oder bereits tätig ist, ist die Einstellung von Mitarbeitern eine Ihrer obersten Prioritäten. Daher müssen Sie über das niederländische Arbeitsrecht Bescheid wissen. Sie können zum Beispiel denken, dass das Senden von jemandem aus der Zentrale bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um einen neuen Arbeitsvertrag machen müssen. Leider könnten Sie sich irren. Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick über einige der Themen, die Sie bei der Beschäftigung von Personen (ob Ex-Patriate oder Einheimische) in den Niederlanden und bei der Ausarbeitung von Arbeitsverträgen beachten müssen. Ein befristeter oder endgültiger Vertrag bedeutet, dass es einen Start- und ein Enddatum Ihrer Anstellung gibt. Ein unbefristeter oder unbefristeter Vertrag bedeutet, dass das Enddatum nicht bekannt ist.

Ab dem 1. Januar 2020 haben Sie Anspruch auf einen unbefristeten Vertrag nach 3 Jahren Arbeit für denselben Arbeitgeber oder 3 festen Verträgen, wenn sie im Tarifvertrag nicht anders angegeben sind. Beachten Sie, dass der unbefristete Vertrag nicht angeboten werden kann, wenn das Intervall zwischen zwei befristeten Verträgen 6 Monate überschreitet. Ein CAO (collectieve arbeidsovereenkomst) ist eine schriftliche Vereinbarung über Arbeitsbedingungen und Leistungen, die von Arbeitgebern, Arbeitgeberverbänden und Arbeitnehmerorganisationen (z. B. Gewerkschaften) ausgearbeitet wird. Eine CAO ist auf Unternehmens- oder Branchenebene tätig, und die Bestimmungen (z. B. Anzahl der Urlaube) sind oft großzügiger als die gesetzlichen Vorgaben.

Comments are closed.